Navigieren auf europaallee.ch

Aktuelle Baustellen



(Stand März 2020)

Endspurt

Im Herbst 2020 wird die Europaallee fertiggestellt sein. Als letzte von acht Etappen steht das Gebäude auf Baufeld D kurz vor dem Mieterausbau. Bis auf Weiteres laufen im Gebäude B auf den Dienstleistungsflächen auch die Mieterausbauten von Google. Besonders sichtbar sind zurzeit die Arbeiten im öffentlichen Raum, die auch immer wieder mit Umstellungen der Bauwände/Baugitter einhergeht. Dazu kommt, dass die Baustellenlogistik nach wie vor über einige Querstrassen, den Gustav-Gull-Platz und Europaplatz abgewickelt wird.

Öffentlicher Raum



Der öffentliche Raum hat als verbindendes stadträumliches Element hohe Bedeutung. Er umfasst öffentliche Plätze (Europaplatz, Gustav-Gull-Platz), Quergassen und als zentrale Achse die dereinst mit 76 Ginkgo-Bäumen begrünte Europaallee. Die Realisation des öffentlichen Raums erfolgt seit Mitte 2018 in jeweils dreimonatigen Etappen bis Sommer 2020. 

Hier finden Sie ein Video der Pflanzung der ersten Ginkgo-Bäume. 

 

Arbeiten im öffentlichen Raum

Die Fertigstellungsarbeiten der Aussenflächen schreiten weiter voran. In Zusammenarbeit mit der SBB vervollständigt das Tiefbauamt der Stadt Zürich den Europaplatz zur Kasernenstrasse hin mit Sitzbänken und einem Plattenbelag aus Natursteinen. Vorgängig werden Werkleitungen für das Elektrizitätswerk und die Oberflächenentwässerung verlegt. Die etappierten Arbeiten starteten am 2. März 2020. Von Mai bis approximativ Juli 2020 folgen die Bauarbeiten für die Oberfläche aus Granitplatten (Tessiner Gneis)  inkl. Fundationsschicht. Der Strassenbelag wird voraussichtlich im August gemacht. Die Zugänge zum HB, zur Sihlpost und Europaallee-Gebäuden sind jederzeit gewährleistet. Die Fussgängerlenkung wird entsprechend angepasst.

Beim Gustav-Gull-Platz bildet neu ein Wasserspiel umgeben von Sitzgelegenheiten ab Frühjahr 2020 einen attraktiven Blickfang. Entlang der Gebäude C und D erfolgen im März 2020 weitere Baumpflanzungen und schon bald werden alle der 76 Ginkgos die Europaallee begrünen.

Über den Gustav-Gull-Platz läuft zurzeit auch ein Grossteil der Baulogistik für den Negrellisteg (Link: https://www.sbb-immobilien.ch/projekte/zuerich-negrellisteg), welcher ab Herbst 2020 als Fussgängerbrücke vom Zentralstellwerk über das Gleisfeld zur Zollstrasse/Klingenstrasse führen wird. Dabei handelt es sich um ein gemeinsames Projekt von SBB und Stadt Zürich.

Projekt Negrellisteg (Link: https://www.sbb-immobilien.ch/projekte/zuerich-negrellisteg)