22 April

Voyager III: Pilot #3.

CHF 30.00
17:00 Uhr - 18:30 Uhr

Datum & Uhrzeit

22. April 2018
17:00 Uhr - 18:30 Uhr
2018-04-22 17:00:00 2018-04-22 18:30:00 Voyager III: Pilot #3. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe «Voyager III» laden die beiden Musiker Hank Shizzoe und Michael Flury sowie Regisseurin Verena Regensburger jeweils einen musikalischen und einen intellektuellen Gast ein. Die Gruppe setzt sich mit den Inhalten der «Golden Record» auseinander, die im Jahr 1977 von der amerikanischen Raumfahrtbehörde NASA ins Weltall geschickt wurde. Gemeinsam diskutieren und spielen sie zudem eine neue Auswahl von Musik-, Geräusch- und Bildinhalten für ein eigenes «Golden Record Update 2020».   Über «Voyager I» und «Voyager II» 1977 schickte die NASA die beiden identischen Raumsonden «Voyager I» und «Voyager II» ins Weltall. Gesetztes Ziel der wissenschaftlichen Missionen: die Erkundung und Dokumentation der äusseren Planeten unseres Sonnensystems. Mit an Bord ist zudem eine goldene Schallplatte, die «Voyager Golden Record» mit internationalen Grussbotschaften, Bildern, Geräusch-Collagen und Musik, die vom Leben auf Planet Erde berichten – eine ungewöhnliche Kontaktanzeige an ausserirdische Lebewesen. Doch die Inhalte sind nicht nur an mögliche fremde Bewohner des Universums gerichtet, sondern auch eine Botschaft an uns selbst: Wer sind wir? Wie leben wir? Was tun wir?   Gäste der dritten Ausgabe:Julian Sartorius, SchlagzeugerSusanna Schwager, Schriftstellerin Hank Shizzoe ist Musiker, Songwriter und Produzent. Er spielte u.a. mit Stephan Eicher, Ali Farka Touré, oder Toni Vescoli und teilte die Bühne mit Bob Dylan. 2008 schrieb und spielte er die Musik für «Von Mäusen und Menschen» nach Johns Steinbeck, seitdem ist er dem Theater zugetan. Michael Flury ist Musiker, Komponist und Produzent. Er studierte Jazzposaune und spielte u.a. mit Sophie Hunger oder Stephan Eicher. Aktuell arbeitet an der Veröffentlichung seiner Musik- und Forschungsgruppe «Flury und Die Nachgeborenen». Verena Regensburger ist freischaffende Regisseurin. Ihre aktuelle Inszenierung «LUEGEN» ist im Repertoire der Münchner Kammerspiele zu sehen.     Tickets kaufen über: https://ticketonline.kosmos.ch/Kosmos/Show/141654/ Normal: CHF 30.- AHV/IV/Legi: CHF 24.00 Kosmoskarte: CHF 24.00 Zürich Europaallee

Veranstaltungsort

KOSMOS
Europaallee
Lagerstrasse 104
8004 Zürich
Schweiz
Karte anzeigen

Eine musikalische Reise in den interstellaren Raum

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe «Voyager III» laden die beiden Musiker Hank Shizzoe und Michael Flury sowie Regisseurin Verena Regensburger jeweils einen musikalischen und einen intellektuellen Gast ein. Die Gruppe setzt sich mit den Inhalten der «Golden Record» auseinander, die im Jahr 1977 von der amerikanischen Raumfahrtbehörde NASA ins Weltall geschickt wurde. Gemeinsam diskutieren und spielen sie zudem eine neue Auswahl von Musik-, Geräusch- und Bildinhalten für ein eigenes «Golden Record Update 2020».

 

Über «Voyager I» und «Voyager II»
1977 schickte die NASA die beiden identischen Raumsonden «Voyager I» und «Voyager II» ins Weltall. Gesetztes Ziel der wissenschaftlichen Missionen: die Erkundung und Dokumentation der äusseren Planeten unseres Sonnensystems. Mit an Bord ist zudem eine goldene Schallplatte, die «Voyager Golden Record» mit internationalen Grussbotschaften, Bildern, Geräusch-Collagen und Musik, die vom Leben auf Planet Erde berichten – eine ungewöhnliche Kontaktanzeige an ausserirdische Lebewesen. Doch die Inhalte sind nicht nur an mögliche fremde Bewohner des Universums gerichtet, sondern auch eine Botschaft an uns selbst: Wer sind wir? Wie leben wir? Was tun wir?

 

Gäste der dritten Ausgabe:
Julian Sartorius, Schlagzeuger
Susanna Schwager, Schriftstellerin

Hank Shizzoe ist Musiker, Songwriter und Produzent. Er spielte u.a. mit Stephan Eicher, Ali Farka Touré, oder Toni Vescoli und teilte die Bühne mit Bob Dylan. 2008 schrieb und spielte er die Musik für «Von Mäusen und Menschen» nach Johns Steinbeck, seitdem ist er dem Theater zugetan.

Michael Flury ist Musiker, Komponist und Produzent. Er studierte Jazzposaune und spielte u.a. mit Sophie Hunger oder Stephan Eicher. Aktuell arbeitet an der Veröffentlichung seiner Musik- und Forschungsgruppe «Flury und Die Nachgeborenen».

Verena Regensburger ist freischaffende Regisseurin. Ihre aktuelle Inszenierung «LUEGEN» ist im Repertoire der Münchner Kammerspiele zu sehen.
 

 

Tickets kaufen über: https://ticketonline.kosmos.ch/Kosmos/Show/141654/

Normal: CHF 30.-

AHV/IV/Legi: CHF 24.00

Kosmoskarte: CHF 24.00