Navigieren auf europaallee.ch

Hunger auf mehr: Food & Drink in der Europaallee.

Bibimbap

Mit knurrendem Magen in der Europaallee unterwegs? Fast nicht möglich, bei all den Restaurants, Bars und Take-Aways. In den nächsten Wochen geben wir Ihnen einen Einblick in das Angebot rund um Essen und Trinken und informieren Sie über anstehende Events. Gleichzeitig findet vom 22. Oktober bis 1. November 2020 das FOOD ZURICH statt mit dem Slow Food Market am 24. Oktober auf dem Europaplatz. Für Gaumenfreuden und kulinarische Höhenflüge lohnt es sich deshalb, die Europaallee auf Facebook und Instagram zu abonnieren.

 

Sämtliche Angebote rund um «Food & Drink» mit ausgewählten Veranstaltungen finden Sie unten aufgelistet. Klicken Sie einfach auf den Namen eines Geschäfts oder Events, um mehr darüber zu erfahren. 

 

BeanBank Coffee & Co setzt auf Kaffeespezialitäten aus aller Welt und der Schweiz. Im neuen Coffeeshop in der Europaallee können Sie die verschiedenen Sorten direkt vor Ort probieren. Keine Zeit um vorbeizugehen? Im Onlineshop finden Sie das gesamte Sortiment sowie erstklassiges Equipment, damit der Kaffee auch zuhause wie vom Barista schmeckt. 

Weitere Infos unter www.beanbank.coffee

 

Bei BEETNUT dreht sich alles um eine reichhaltige, gesunde Ernährung. Besonders beliebt sind die pflanzenbasierten Bowls und frischgepressten Smoothies. Falls gewünscht, kann das Essen mitgenommen oder via App bestellt werden. Seit kurzem werden auch sogenannte „Meal Kits“ angeboten, mit denen beliebte BEETNUT-Gerichte selber zuhause nachgekocht werden können.

Weitere Infos unter www.beetnut.com

Sie lieben die italienische Kaffeekultur? Die von den Kaffeehäusern in Milano inspirierte Cellini Caffè Bar serviert neben frisch gebrühten Heissgetränken auch authentische Speisen. Egal ob Espresso, Ciabatto oder ein Glas Wein: Kommen Sie vorbei oder bestellen Sie sich gleich Ihre Lieblingsprodukte im Online Shop.

Weitere Infos unter www.cellinicaffebar.ch

 

Dass in der Cinchona Bar die besten Highballs serviert werden, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Die gemütliche Bar neben der Rezeption vom 25hours Hotel Langstrasse ist von früh bis spät geöffnet und steht für eine vielfältige Auswahl an raffinierten Drinks und spannenden Spirituosen. 

Weitere Infos unter www.cinchona.bar

>>> 18. Oktober 2020: Negronis selber machen (HIER anmelden)

Ob Grillfest, Brunch oder kleiner Zvieri: Die Regale von Coop sind stets gefüllt mit frischen Lebensmitteln aus dem In- und Ausland. Hier finden Sie alles, was es zum Leben braucht – und sogar noch ein bisschen mehr.

Weitere Infos unter www.coop.ch

 

Wer’s vegetarisch oder vegan mag, ist in der Hiltl Sihlpost bestens aufgehoben. Von frühmorgens (Mo-Sa ab 7 Uhr, So ab 10 Uhr) bis spätabends (Mo-Sa bis 22 Uhr, So bis 21 Uhr) können Sie sich am Buffet eine Auswahl an gesunden Gerichten zusammenstellen.  Für den Durst gehen frisch gepresste Fruchtsäfte, hausgemachte Eistees, Heissgetränke und Cocktails über die Posttheken aus den 1930er Jahren. Ob vor Ort gegessen oder alles mitgenommen wird, ist Ihnen überlassen.  

Weitere Infos unter www.hiltl.ch

Der Name ist Programm: Bei Il Caffè dreht sich alles um frisch gebrühte Kaffeespezialitäten. Aber auch Tee, Trinkschokolade, Bier und Wein finden sich auf der kleinen, feinen Karte.  Ausserdem wird täglich eine frisch zubereitete Auswahl an Panini, Salaten, Antipasti oder Dolci angeboten.

Weitere Infos unter www.ilcaffeeuropaallee.ch

 

Snack für unterwegs gefällig? Im k kiosk Europaallee finden Sie alles, was es für eine kulinarische Auszeit braucht: Sandwiches, Brötchen, Früchte, Riegel und natürlich eine grosse Auswahl an kalten und warmen Getränken.

Weitere Infos unter www.kkiosk.ch

 

Im KOSMOS kommen Sie nicht nur in den Genuss von ganz viel Kultur, sondern können auch Ihren Gaumen verwöhnen. Die Küche vom KOSMOS Bistro ist unkompliziert, vielfältig und innovativ.  Von Fleisch über Fisch bis hin zu vegetarischen und veganen Gerichten ist für alle etwas dabei.

Weitere Infos unter www.kosmos.ch

>>> 29. Oktober 2020: Jann M. Hoffmann tischt auf (HIER anmelden)

Lieber ein südafrikanischer Rooibos oder doch ein japanischer Grüntee? Bei La Cucina Tee & Gewürze finden Sie Spezialitäten aus der ganzen Welt und können sich mit Gewürzen und Teesorten eindecken. Lassen Sie sich direkt im Geschäft beraten oder bestellen Sie sich Ihre Lieblingssorten gleich im Onlineshop.  

Weitere Infos unter www.lacucina.ch

 

Miss Miu steht für koreanische Küche mit einem modernen Twist. Nicht nur, wenn es um Spezialitäten wie Bibimbap, Fried Chicken oder Bulgogi geht, sondern auch in Bezug auf die Einrichtung des Restaurants. Machen Sie eine Zeitreise ins Seoul der 1990er-Jahre – mitten in der Europaallee. Auf Wunsch sind die Gerichte auch als Takeaway oder Delivery erhältlich.

Weitere Infos unter www.miss-miu.ch

Nooba setzt sich aus den beiden Begriffen «Noodle» und «Bar» zusammen – und das aus gutem Grund: Das Lokal hat sich auf unterschiedliche, asiatische Nudelarten spezialisiert. Aber auch Suppen, Wok-Gerichte oder Curries gibt’s im Angebot und bieten einen Querschnitt durch die asiatische Küche. Im Oktober können Sie unter dem Motto Motto «Discover Pan Asia» ausgewählte Gerichte aus verschiedenen Ländern über Mittag zu probieren. Der Länderfokus wechselt wöchentlich: 

28. September bis 2. Oktober: China
5. bis 9. Oktober: Japan
12. bis 16. Oktober: Indien
19. bis 23. Oktober: Kambodscha 
26. bis 30. Oktober: Indonesien

Weitere Infos unter www.nooba.ch

 

Das Motto von Più lautet: Mehr Napoli in Zürich. In der alten Sihlpost gibt es vom frühen Morgen bis um Mitternacht italienisches Gebäck, Salate, und «la vera Pizza Napoletana» zum Mitnehmen. Im separaten, bedienten Restaurant werden Sie mit dem komplettes Speiseangebot all'Italiana (Pasta, Pizza, Fisch und Fleisch) verwöhnt.

Weitere Info unter www.piu-ristorante.ch

Um in den Genuss von Walliser Spezialitäten zu kommen, müssen Sie nicht quer durch die Schweiz reisen. Besuchen Sie einfach Provins Wine & Co in der Europaallee, eine innovative Mischung aus Weinbar, Bistro und Boutique. Neben vielen Walliser Weinen finden sich auf der Karte auch feine Raclette-Variationen oder traditionelle Gerichte mit einem modernen Twist. Wie wäre es zum Beispiel mit Walliser Nachos oder einer Kifferplatte?

Weitere Infos unter www.provins.ch

>>> 9. Oktober 2020: Atelier du vin (HIER anmelden)

 

Schon Stylistin Luisa Rossi (Tele Züri, Glanz & Gloria) hat die süssen Kreationen von SAY CHOCOLATE für sich entdeckt und in ihrem Videoblog davon geschwärmt. In der einladenden Boutique von Deniz und Pino Nocilla finden Sie neben handgemachten Macarons und feiner Patisserie auch personalisierbare Pralinés oder süsse Cake Pops.

Weitere Infos unter www.saychocolate.ch

Über 20 verschiedene Kaffeekreationen erwarten Sie bei Starbucks in der Europaallee Passage. Zusätzlich werden Tees, Sandwiches sowie salziges und süsses Gebäck zum Mitnehmen oder Verzehr vor Ort angeboten.

Weitere Infos unter www.starbucks.ch

 

Bei VEG and the City gibt es zwar nicht direkt etwas zu Essen, dafür aber jede Menge Wissen zu Themen rund um Ernährung und Kochen. Lassen Sie sich in Workshops zeigen, wie man richtig fermentiert, lernen Sie die Welt der Küchenkräuter kennen oder erfahren Sie alles über den richtigen Anbau von Hülsenfrüchten. Das vielseitige Kursprogramm sowie alle weiteren Infos finden Sie auf der Website. 

Weitere Infos unter www.vegandthecity.ch

 

Öl, Essig, Spirituosen und Liköre -  vomFass ist Ihre Adresse für flüssige Köstlichkeiten. Die ausgewählten Produkte werden direkt in eine Flasche nach Wahl abgefüllt und eignen sich auch gut als Mitbringsel. Wer vor Ort schon Durst bekommt, kann in der Schönwetter-Bar Gleis51 Platz nehmen.  

Weitere Infos unter www.vomfass.ch/zuerich  

Seinen Namen hat das YALDA vom gleichnamigen Fest zur Wintersommerwende, das jeweils am 21. Dezember mit Familien und Freunden gefeiert wird. Angelehnt an diesen Gemeinschaftsgedanken, steht auch im Restaurant das Zusammenkommen im Zentrum: Am Buffet erwarten sie authentische, würzige Speisen, im kleinen Bazar finden Sie Gewürze und Spezialitäten für die eigene Küche. Mit der «Reise durch den Orient» werden im Oktober ausserdem spezielle Mittagsmenüs angeboten, die die verschiedenen fernöstlichen Küchen vorstellen. Der Länderfokus wechselt wöchentlich: 

28. September bis 3. Oktober: Marokko
5. bis 10. Oktober: Oman
12. bis 17. Oktober: Sudan
19. bis 24. Oktober: Djibouti
26. bis 31. Oktober: Libyen 
 

Weitere Infos unter www.yalda.ch

 

Das YAMAS ist mediterranes Bistro und Weinbar zugleich.  Am Mittag erwartet Sie eine Auswahl an frischen und einfachen Gerichten. Am Abend werden griechische Mezze nach Mutters Rezept serviert, natürlich in Begleitung von griechischem Wein und Bier. Die Gerichte gibt’s auch zum Mitnehmen.

Weitere Infos unter www.yamas.ch

Auf der Suche nach einem eleganten Lokal fürs nächste Dinner? Bei YNOS kommen Freunde der griechischen Küche auf ihre Kosten und finden von Tzatiki über Kolokithokeftedes bis hin zu Oktopus all ihre Lieblingsgerichte auf der Karte. Doch auch für eine Kaffeepause oder einen Cocktail am Feierabend ist das YNOS eine gute Adresse.

Weitere Infos unter www.ynos.ch